< Verbesserungsbeitrag Entwässerungseinrichtung

Jubiläum der Kontinentalen Tiefenbohrung

Vor 25 Jahren: Ende der Bohrung

Der Bohrbeginn 1987 für die 4003 Meter tiefe Vorbohrung war das bisher größte geowissenschaftliche Einzelprojekt in Deutschland. Acht Jahre später, im Oktober 1994, wurden mit der Hauptbohrung 9101 Meter erreicht. Der 83 m hohe Bohrtrum der größten Landbohranlage der Welt steht als weit sichtbares Zeichen.

Lesen Sie hierzu den Bericht in der Süddeutschen Zeitung:

www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-windischeschenbach-bohrung-erdinneres-geologie-1.4648449