< Außensprechtage - Versorgungsamt -

Bauhof erneuert Zaun am Neuhauser Berg

Der bisherige Lattenzaun am Neuhauser Berg war seiner Funktion nicht mehr gerecht, optisch nicht mehr ansehnlich und zudem auch morsch. „Hier war dringender Handlungsbedarf“ musste Bürgermeister Karlheinz Budnik feststellen. Nun nahmen sich Mitarbeiter des städtschen Bauhofs der Sache an. Entgegen der bisherigen überwiegenden Holzbauweise wird nun ein etwa 50 m langer Metallzaun angebracht, der ebenfalls aus der Werkstatt des Bauhofes stammt. Neben der optischen Aufwertung werden Fußgänger nun auch wieder sicher über den Fußweg nach Neuhaus geführt. Der Bürgermeister dankte den Fachmännern „seines“ Bauhofes für die gute und saubere Arbeit.