< Kassenverwalter André Heindl feiert 25jähriges Dienstjubiläum

Baugebiet Hofzelch nun voll erschlossen!

Pünktlich nach Ostern rückten die Baumaschinen der Firma Schaumberger aus Waldassen an um die Erschließung des Baugebietes Hofzelch und die dort geplanten 13 Bauparzellen in Angriff zu nehmen. Nun ist es soweit. Nachdem die Firma STRABAG aus Weiden die letzte Schicht Asphalt auf die Erschließungsstraße aufgetragen hat, ist  die Straße nun für den Verkehr freigegeben. Für Bürgermeister Karlheinz Budnik ist es eine große Freude, da in den letzten Tagen bereits die erste Baugenehmigung für ein dort geplantes Wohnhaus bei der Stadt einging. „Nun können wir Bauwilligen ein voll erschlossenes Baugebiet in sehr guter Lage bieten. Die Reservierungen laufen gut auch der Verkauf ist zufriedenstellend, ein nächster Notartermin wurde bereits vereinbart“ berichtet der Bürgermeister. Neben den üblichen Infrastrukturmaßnahmen erfolgte hier auch bereits die Versorgung mit Glasfaser bis zum Grundstück. Bürgermeister Karlheinz Budnik bedankte sich bei den ausführenden Firmen für die gute und reibungslose Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank galt Bauleiter Dipl. Ing. Albert Sollfrank vom Ingenieurbüro Zwick und den Vertretern der Firmen Schaumberger Waldsassen und STRABAG Zweigstelle Weiden.